REZEPT: Osterkranz

Als Alternative zum klassischen Schoko-Osterhasen, werden wir dieses Jahr einen leckeren Osterkranz backen. Solltet ihr auch Lust darauf haben, hier das Rezept:


Zutaten Osterkranz

  • 500g Mehl
  • 1 Pkg. Hefe (Germ)
  • 250ml Milch
  • 2 Innauer Bio-Freiland-Eier
  • 60g Butter
  • 60g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Rum
  • 5 gekochte, gefärbte Innauer Bio-Freiland-Eier
  • 1 Zitrone (Schale)
  • etwas Puderzucker bzw. Hagelzucker


Zubereitung Osterkranz

  1. Germ in lauwarmer Milch auflösen und in die Mitte der Schüssel mit Mehl geben. Anschließend etwas Zucker drüberstreuen und gehen lassen.
  2. Als nächstes alle Zutaten zusammen mischen und wieder schön aufgehen lassen. Den Teig nach dem Aufgehen nochmals kurz kneten.
  3. Den Teig teilen, zu Rollen formen, einen Zopf flechten und zu einem Kranz zusammenfügen (am besten gleich auf dem vorbereiteten Blech).
  4. Um "Platzhalter" für die Eier zu haben, in gleichen Abständen 5 Rollen einsetzen (am Besten aus den Papierrollen von Küchenrollen Stücke abschneiden und mit Backpapier umwickeln).
  5. Nochmals etwas gehen lassen und dann bei 170°C ca. 35- 40 Minuten backen.
  6. Ist der Kranz erkaltet, mit Staubzucker bzw. Hagelzucker betreuen und die Ostereier einsetzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0