Wildkräuterküche · 13. Juni 2019
Der Holunder ist aus der Naturheilkunde nicht wegzudenken und pflegt ein sehr mystisches Dasein. Er soll die Kraft haben, Negatives Fernzuhalten und in die Erde abzuleiten. Zudem soll er vor Dämonen und Geistern schützen. Aber nicht nur das. Auch in der Kräuterküche findet der Holunder vielseitig Anwendung. Sowohl die sehr fein duftenden Blüten des Holunders als auch seine sehr Vitamin C-reichen Beeren haben hier einen fixen Platz. So auch das Holunderblüten-Gelee.

Wildkräuterküche · 09. Juni 2019
Die Brennnessel ist eine der vielfältigsten Wildpflanzen in unseren Breitengraden. Sie ist nicht nur sehr heilkräftig und gesund, sondern auch sehr nahrhaft. Auf "Neudeutsch" darf man die Brennnessel getrost "Superfood" nennen. Wer also beim Grillen mal eine besondere Beilage servieren will oder vor dem Fernseher mal was Gesundes naschen, findet hier das ideale Rezept für leckere Brennnessel-Chips.

Heilkräuter angewandt · 28. Mai 2019
Die zahlreichen und wertollen Inhaltsstoffe des Spitzwegerichs machen ihn zu einem wertvollen Wildkraut bei Juckreiz sowie für Hals & Rachen. Die Spitzwegerich-Salbe wirkt wahre Wunder bei Insektenstichen oder dem Kontakt mit Brennnesseln. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie mit 3 Zutaten ganz einfach selber macht!

Tier & Kraut · 28. Mai 2019
Die Zaun-Wicke hat zwar für uns Menschen keine erwähnenswerte Heilwirkung, ist dafür aber eine umso wichtigere Futterpflanze für unsere Tiere. Dieser Schmetterlingsblütler ist nämlich ein sehr wichtiger Eiweißlieferant.

Bauernküche · 08. Mai 2019
Juhu, es ist wieder Rhabarberzeit. Und weil unser Familienrezept einfach für den weltbesten Rhabarberkuchen sorgt, wollen wir mal nicht so sein und teilen es mit euch. Also Kochschürze umhängen, Backrohr anwerfen und Freunde zu Kaffee & Kuchen einladen :-). Hier geht´s zum Rezept. Mahlzeit!

Hofleben · 08. April 2019
Wer zu Ostern etwas Farbe in die Osternester bringen will, braucht hierfür nicht zu chemischen Färbemitteln greifen. Die Natur bietet uns hier allerlei Helfer, mit denen wir Eier auf natürliche Weise färben können. Das Ganze ist nicht nur besser für die Gesundheit, sondern macht auch in der Umsetzung - speziell mit Kindern - jede Menge Spaß. Einfach hier reinlesen und gleich loslegen!

Heilkräuter angewandt · 06. April 2019
Gerade wenn man rissige, trockene Haut hat, wirkt die Löwenzahn-Salbe Wunder. Wir sprechen da aus Erfahrung. Die diversen Arbeiten am Hof, drinnen, draußen und bei unterschiedlichsten Temperaturen, gehen an unseren Händen nicht spurlos vorbei. Hier findet ihr ein tolles Rezept zum Selbermachen.

Bauernküche · 12. März 2019
Als Alternative zum klassischen Schoko-Osterhasen, werden wir dieses Jahr einen leckeren Osterkranz backen. Solltet ihr auch Lust darauf haben, findet ihr hier das entsprechende Rezept.

Natürlich Reinigen · 02. Februar 2019
Es gibt viele Gründe die dafür sprechen, Reinigungsmittel selbst und auf natürliche Weise herzustellen. Zum einen weiß man was drin ist, zum anderen schont man die Umwelt und die Geldbörse. Uns ist es sehr wichtig zu wissen, was in den Produkten, die wir verwenden, drin ist. Wir wollen nämlich weder uns, noch das Ökosystem mit unnötigen Chemikalien belasten. Das wir damit nicht die Welt retten, ist uns klar, ABER, wir setzen damit einen weiteren Schritt in die (für uns) richtige Richtung.

Bauernküche · 02. Februar 2019
In gekauftem Brot verbergen sich oft die absurdesten Zutaten. Zucker, Geschmacksverstärker und Co. sind aber weder nahrhaft, noch gesund. Also was tun, wenn man trotzdem nicht auf Brot verzichten will? Genau - selber machen! Auf der Suche nach Rezepten, sind wir irgendwann mal über das Flohsamen-Brot gestolpert. Was uns daran gefällt? Die Zutaten sind allesamt sehr nahrhaft sowie wahre Energielieferanten. Und, es kommt ganz ohne Mehl aus.

Mehr anzeigen