Hofleben · 01. Dezember 2019
Mit diesem liebevoll erstellten Adventskalender möchten wir euch mit unseren Lieblingsrezepten, Bastelideen und Gedanken durch den Advent begleiten. Wir hoffen, dass wir euch damit täglich eine kleine Freude machen. Bis zum 24. Dezember kommt somit jeden Tag ein neues "Bildchen" dazu. Viel Freude beim inspirieren lassen und Nachmachen!

Heilkräuter angewandt · 15. November 2019
Wir Österreicherinnen und Österreicher essen jährlich rund 7 Kilogramm Zwiebeln, und trotzdem schenken wir dieser uralten Kulturpflanze kaum Beachtung. Dabei meinte schon der berühmte Arzt Paracelsus: "Zwiebeln sind so viel wert wie eine ganze Apotheke". Wir stimmen Paracelsus hier vollkommen zu, denn, vor allem in ihrer Rolle als Heilpflanze, schätzen wir dieses Lauchgewächs besonders. Bei uns ist sie ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil in der Küche sowie in der Hausapotheke.

Bauernküche · 18. Oktober 2019
Da bei uns Huhn recht häufig auf den Teller kommt, versuchen wir bei der Zubereitung immer mal wieder was neues aus. Dieses Mal haben wir Hühnerschenkel in Tomaten-Passata ausprobiert. Das feine ist nämlich, dass hierbei eine wunderbar würzige Tomatensauce entsteht. Somit ergänzen wir Nudelesser das Ganze noch um ein paar Nudeln als Beilage und haben gleich die entsprechende Sauce.

Heilkräuter angewandt · 07. September 2019
Der Winter naht und gerade in der Übergangszeit - wenn man nie weiß was man anziehen soll - fängt man sich schnell einen Husten ein oder bekommt Halsschmerzen. Ein Sirup des heilkräftigen Salbei kann da schnelle Abhilfe schaffen. Er ist einfach in der Zubereitung und sollte in keiner (grünen) Hausapotheke fehlen. Wir zeigen euch, wie ihr diesen leckeren und effektiven Sirup einfach selbst herstellt!

Natürlich Reinigen · 06. August 2019
Musst du dich in der Küche auch immer mal wieder mit lästigen Rostflecken rumärgern? Selbst rostfreies Edelstahlbesteck nimmt ab und an Flugrost an. Oder ärgern dich Rostflecken oder Verkalkungen an Ausläufen von Wasserhähnen? Dann ab in den Garten und noch die letzten Rhabarberblätter pflücken - deine Töpfe und Pfannen werden es dir danken!

Bauernküche · 16. Juli 2019
Lust auf einen feinen Sommer"kuchen" mit Früchten aus dem eigenen Garten? Wie wärs dann mal mit einer Marillen-Birnen-Pavlova? Uns schmeckt die richtig gut und das Feine ist, wir haben die Zutaten meist alle zu Hause bzw. im eigenen Garten. Na, Lust bekommen? Dann haben wir hier für euch das Rezept!

Wildkräuterküche · 13. Juni 2019
Der Holunder ist aus der Naturheilkunde nicht wegzudenken und pflegt ein sehr mystisches Dasein. Er soll die Kraft haben, Negatives Fernzuhalten und in die Erde abzuleiten. Zudem soll er vor Dämonen und Geistern schützen. Aber nicht nur das. Auch in der Kräuterküche findet der Holunder vielseitig Anwendung. Sowohl die sehr fein duftenden Blüten des Holunders als auch seine sehr Vitamin C-reichen Beeren haben hier einen fixen Platz. So auch das Holunderblüten-Gelee.

Wildkräuterküche · 09. Juni 2019
Die Brennnessel ist eine der vielfältigsten Wildpflanzen in unseren Breitengraden. Sie ist nicht nur sehr heilkräftig und gesund, sondern auch sehr nahrhaft. Auf "Neudeutsch" darf man die Brennnessel getrost "Superfood" nennen. Wer also beim Grillen mal eine besondere Beilage servieren will oder vor dem Fernseher mal was Gesundes naschen, findet hier das ideale Rezept für leckere Brennnessel-Chips.

Heilkräuter angewandt · 28. Mai 2019
Schon in der Antike war man sich der Heilkraft des Johanniskrauts bewusst. Die Pflanze galt als Symbol der Sonne und somit als Lichtbringer - speziell an "dunklen Tagen" an denen die Seele etwas Aufmunterung nötig hat. Auch heute noch wird es zurecht bei (leichten) Depressionen, innerer Unruhe und Nervosität eingesetzt. Das Öl im Speziellen unterstützt die Wundheilung, entspannt die Muskulatur und hilft bei Quetschungen und Zerrungen. Ebenso kann es bei Neurodermitis helfen. Zum Rezept.

Tier & Kraut · 28. Mai 2019
Die Zaun-Wicke hat zwar für uns Menschen keine erwähnenswerte Heilwirkung, ist dafür aber eine umso wichtigere Futterpflanze für unsere Tiere. Dieser Schmetterlingsblütler ist nämlich ein sehr wichtiger Eiweißlieferant.

Mehr anzeigen