Unser Bio-Bauernhof über dem Bodensee

Bereits im Jahre 1956 sind unsere Vorfahren vom Bregenzerwald nach Eichenberg gekommen, um den Hof in der Parzelle "Stegen" zu bewirtschaften. Damals wurden unsere Felder, die größtenteils Hanglage haben, komplett ohne maschinelle Hilfsmittel wie Traktoren bewirtschaftet. Einzig ein Pferd hat bei der beschwerlichen Arbeit geholfen.

 

Über die Jahre wurde der Hof dann Schritt für Schritt mechanisiert und auch die Wirtschaftsgebäude auf- und ausgebaut. Zuletzt wurden hochmoderne und artgerechte Stallungen für unsere Rinder sowie für unser Bio-Geflügel erbaut.

 

Und trotzdem ... Obwohl unsere Traktoren den Hauptteil der Arbeit erledigen, müssen doch noch einige Feld-Teile von Hand bewirtschaftet werden.

 

Das Wohl unserer tierischen Hofbewohner liegt uns sehr am Herzen. Für deren liebevolle und artgerechte Haltung sind wir 2018 mit dem Vorarlberger Tierschutzpreis ausgezeichnet worden. 

 

Da es uns wichtig ist ökologisch zu handeln, versorgt uns eine eigene Photovoltaikanlage mit Strom. Des weiteren liefert uns die hofeigene Solaranlage das Warmwasser und beheizt wird das Haus mit Stückgut aus dem eigenen Wald.