Artikel mit dem Tag "selber machen"



Bauernküche · 16. Juli 2019
Lust auf einen feinen Sommer"kuchen" mit Früchten aus dem eigenen Garten? Wie wärs dann mal mit einer Marillen-Birnen-Pavlova? Uns schmeckt die richtig gut und das Feine ist, wir haben die Zutaten meist alle zu Hause bzw. im eigenen Garten. Na, Lust bekommen? Dann haben wir hier für euch das Rezept!

Wildkräuterküche · 13. Juni 2019
Der Holunder ist aus der Naturheilkunde nicht wegzudenken und pflegt ein sehr mystisches Dasein. Er soll die Kraft haben, Negatives Fernzuhalten und in die Erde abzuleiten. Zudem soll er vor Dämonen und Geistern schützen. Aber nicht nur das. Auch in der Kräuterküche findet der Holunder vielseitig Anwendung. Sowohl die sehr fein duftenden Blüten des Holunders als auch seine sehr Vitamin C-reichen Beeren haben hier einen fixen Platz. So auch das Holunderblüten-Gelee.

Wildkräuterküche · 09. Juni 2019
Die Brennnessel ist eine der vielfältigsten Wildpflanzen in unseren Breitengraden. Sie ist nicht nur sehr heilkräftig und gesund, sondern auch sehr nahrhaft. Auf "Neudeutsch" darf man die Brennnessel getrost "Superfood" nennen. Wer also beim Grillen mal eine besondere Beilage servieren will oder vor dem Fernseher mal was Gesundes naschen, findet hier das ideale Rezept für leckere Brennnessel-Chips.

Bauernküche · 08. Mai 2019
Juhu, es ist wieder Rhabarberzeit. Und weil unser Familienrezept einfach für den weltbesten Rhabarberkuchen sorgt, wollen wir mal nicht so sein und teilen es mit euch. Also Kochschürze umhängen, Backrohr anwerfen und Freunde zu Kaffee & Kuchen einladen :-). Hier geht´s zum Rezept. Mahlzeit!

Bauernküche · 12. März 2019
Als Alternative zum klassischen Schoko-Osterhasen, werden wir dieses Jahr einen leckeren Osterkranz backen. Solltet ihr auch Lust darauf haben, findet ihr hier das entsprechende Rezept.

Natürlich Reinigen · 02. Februar 2019
Es gibt viele Gründe die dafür sprechen, Reinigungsmittel selbst und auf natürliche Weise herzustellen. Zum einen weiß man was drin ist, zum anderen schont man die Umwelt und die Geldbörse. Uns ist es sehr wichtig zu wissen, was in den Produkten, die wir verwenden, drin ist. Wir wollen nämlich weder uns, noch das Ökosystem mit unnötigen Chemikalien belasten. Das wir damit nicht die Welt retten, ist uns klar, ABER, wir setzen damit einen weiteren Schritt in die (für uns) richtige Richtung.

Bauernküche · 02. Februar 2019
In gekauftem Brot verbergen sich oft die absurdesten Zutaten. Zucker, Geschmacksverstärker und Co. sind aber weder nahrhaft, noch gesund. Also was tun, wenn man trotzdem nicht auf Brot verzichten will? Genau - selber machen! Auf der Suche nach Rezepten, sind wir irgendwann mal über das Flohsamen-Brot gestolpert. Was uns daran gefällt? Die Zutaten sind allesamt sehr nahrhaft sowie wahre Energielieferanten. Und, es kommt ganz ohne Mehl aus.

Naturkosmetik · 09. August 2018
Wer sich ganz sicher sein weil was drin ist, erzeugt seine Kosmetikartikel am besten selber. Gerade gekaufte Deodorants enthalten Vieles, was für den Körper gesundheitsschädigend ist, wie beispielsweise krebserregende Aluminiumsalze. Hier erfährt ihr, wie ihr euch ganz einfach und in wenigen Schritten euer eigenes Deo machen könnt. Viel Spaß!

Bauernküche · 01. Juli 2018
Tomaten haben wir in unserem Bauerngarten immer in Hülle und Fülle. Ob direkt von der Staude, im Salat oder als Soße - wir können von Tomaten nicht genug kriegen. Aus diesem Grund decken wir uns auch immer mit leckerer Tomatensauce ein. Diese dient uns als Grundlage für Pasta, Pizzasauce usw. Gerne teilen wir mit euch unser altbewährtes Rezept. Wir hoffen es schmeckt euch genau so gut wie uns. Mahlzeit!

Naturkosmetik · 04. Mai 2018
Selbst gemachter Lippenbalsam ist eine ökologische Alternative zu den gekauften Produkten aus dem Drogeriemarkt. Ein solcher Lippenbalsam kann ganz einfach selbst hergestellt werden, kommt ohne Schadstoffe wie Mineralöle aus und pflegt die Lippen samtig weich. Zeitaufwand: max. 15 Minuten.