REZEPT: Tomatensoße selbst gemacht

Tomaten haben wir in unserem Bauerngarten immer in Hülle und Fülle. Ob direkt von der Staude, im Salat oder als Soße - wir können von Tomaten nicht genug kriegen. Aus diesem Grund decken wir uns auch immer mit leckerer Tomatensauce ein. Diese dient uns als Grundlage für Pasta, Pizzasauce usw. Gerne teilen wir mit euch unser altbewährtes Rezept. Wir hoffen es schmeckt euch genau so gut wie uns. Mahlzeit! 

Zutaten Tomatensoße

 ... für ca. 10 Gläser, à 250g

  • 2kg Tomaten
  • 200g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • frische Kräuter (nach Geschmack)
  • Chili (nach Geschmack)
  • ca. 70ml natives Olivenöl (+ Olivenöl für den Ölspiegel)
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung selbstgemachte Tomatensoße

  1. Tomaten von Stielansätzen befreien, waschen und grob zerkleinern
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln
  3. Kräuter und Chili klein schneiden 
  4. Zwiebeln in Öl glasig dünsten und Knoblauch sowie Chili nur kurz mitdünsten
  5. Kräuter dazu geben und aufkochen
  6. Anschließend mindestens 2 Stunden auf niedriger Stufe - unter wiederholtem Umrühren - köcheln lassen. Die Soße sollte sich ca. bis auf die Hälfte reduziert haben
  7. Abschließend mit Salz und Pfeffer abkochen und (am besten mit einem Trichter) in zuvor abgekochte Gläser füllen. Bis ca. 1cm unter dem Rand befüllen und Soße glatt streichen. Das Ganze dann noch ca. 0,5cm mit Olivenöl überziehen.
  8. Gläser gut verschließen ... fertig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Martha Amann (Donnerstag, 26 Juli 2018 16:18)

    ��� es ist jedesmal eine Freude, die Neuigkeiten zu lesen � und ausprobieren!
    Lieben Gruß Martha ���

  • #2

    Katrin Greussing (Donnerstag, 26 Juli 2018 20:25)

    Ich lese euren Newsletter auch immer sehr gerne! Außerdem freue ich mich darauf, dieses tolle Tomatensaucenrezept auszuprobieren. Danke für die Inspiration & liebe Grüße

  • #3

    Caprice (Sonntag, 29 Juli 2018 19:50)

    Liebe Martha,
    vielen lieben Dank für dieses tolle Lob. Es ist schön zu wissen, dass das was wir machen anderen Freude bereitet.

    Bis bald und liebe Grüße von den Innauers!

  • #4

    Caprice (Sonntag, 29 Juli 2018 19:52)

    Vielen lieben Dank Katrin. Das ist sehr lieb von dir :-). Wir kommen dann sehr gerne kosten!!!
    Bis bald ihr Lieben