· 

Gänseblümchen-Tinktur: Wohltat für die Haut

 

Das Gänseblümchen (Bellis Perennis) ist nicht nur schön anzusehen, sondern auf Grund seiner Inhaltsstoffe auch noch ein wertvolles Heilkraut. Mit seinen Vitaminen, Gerbstoffen, Saponinen, ätherischen Ölen und Antioxidantien, bietet es sich unter anderem sehr gut für die Hautpflege an. 

 

Mit einer Gänseblümchen-Tinktur kannst du unreiner oder fettiger Haut den Kampf ansagen, aber auch leichte Entzündungen oder kleinere Ausschläge behandeln. Außerdem wirkt es als Mundwasser auch wunderbar gegen Zahnfleischentzündungen.

Innerlich angewandt, kann die Tinktur bei Frühjahrsmüdigkeit und Erkältungen helfen.

 


Was brauchst du?

  • Gänseblümchen-Köpfe* 
  • Schraubglas mit Deckel
  • Alkohol (mind. 40%) oder Apfelessig ( je nach dem, ob du einen Auszug mit oder ohne Alkohol machen willst)
  • Feines Sieb oder Teefilter
  • Braunglas mit Schraubdeckel
  • Klebeetikett und Stift für Beschriftung

* TIPP: Die rosa Blüten des Gänseblümchens sind besonders reich an wertvollen Pflanzenstoffen, da sie Anthocyane enthalten. Das sind Pflanzen-Farbstoffe, die eine antioxidative Wirkung haben. Dadurch wird dem Alterungsprozess deiner Haut entgegengewirkt und Schäden an deinen Hautzellen verringert.


Gänseblümchen-Tinktur Mit Alkohol

 

Tinkturen werden meist mit Alkohol hergestellt. Dadurch werden die wertvollen Inhaltsstoffe konserviert und sehr lange haltbar gemacht. Da aber nicht jeder Haut Alkohol sehr gut verträgt, gibt es auch eine alternative Herstellungsmethode ohne Alkohol (siehe unten).

  1. Gänseblümchen-Köpfe pflücken
  2. Köpfe für ca. 30 Minuten im Schatten liegen lassen, damit kleine Insekten flüchten können
  3. Anschließen das Glas bis an den oberen Rand mit den Gänseblumen-Köpfen befüllen und leicht festdrücken
  4. Glas mit Alkohol auffüllen, bis alle Blüten vollkommen bedeckt sind
  5. Glas gut verschließen und 3 bis 4 Wochen bei Zimmertemperatur, an einem dunklen Ort lagern
  6. Während dieser Zeit das Glas spätestens alle 2 Tage schütteln, damit sich die Wirkstoffe besser lösen
  7. Nach den Wochen des Wartens den Inhalt des Glases durch ein feines Sieb gießen
  8. Die nun gewonnene, leicht grünliche Flüssigkeit, in ein Braunglas leeren und gut verschließen

HALTBARKEIT: Auf Grund des Alkohols kann die Tinktur oft mehrere Jahre verwendet werden


GÄNSEBLÜMCHEN-TINKTUR ohne Alkohol

 

Bei Kindern oder Menschen mit empfindlicher Haut kann es Sinn machen, den Alkohol durch Apfelessig zu ersetzen. Zwar sind die ausgezogenen Inhaltsstoffe nicht absolut identisch, jedoch ist die Wirkweise sehr ähnlich.

  1. Gänseblümchen-Köpfe pflücken
  2. Köpfe für kurze Zeit im Schatten liegen lassen, damit kleine Insekten flüchten können
  3. Anschließen das Glas bis an den oberen Rand mit den Gänseblumen-Köpfen befüllen und mit ca. 200ml Apfelessig übergießen
  4. Glas gut verschließen und an einem dunklen Ort, bei Zimmertemperatur, ca. 2 Wochen ziehen lassen
  5. Während dieser Zeit das Glas täglich sanft schütteln
  6. Nach den Wochen des Wartens den Inhalt des Glases durch ein feines Sieb gießen
  7. Die nun gewonnene Flüssigkeit in ein Braunglas leeren und gut verschließen

 

 

HALTBARKEIT: Wenn bei der Herstellung auf Alkohol verzichtet wird, hält die Tinktur nicht allzu lange. Eine Orientierungshilfe ist das Haltbarkeitsdatum des verwendeten Essigs. Jedoch kann die Haltbarkeit auch darunter liegen, da mit Pflanzenteilen und Küchenutensilien gearbeitet wird.


Anwendung Gänseblümchen-Tinktur

Für die äußere Anwendung (Akne, Hautprobleme, ...), Tinktur auf ein Wattepad geben und die betroffenen Hautpartien damit abtupfen. Bei verspannter Muskulatur kann es helfen, die entsprechende Stelle mit der Gänseblümchen-Tinktur einzureiben. Ist das Zahnfleisch betroffen, entweder abtupfen oder mit der Tinktur spühlen.

 

Innerlich angewandt, kann die Tinktur bei Frühjahrsmüdigkeit und Erkältungen helfen. Hierfür einfach 3x täglich 10-20 Tropfen einnehmen.


Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt recherchiert und aufbereitet. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Arztbesuch. Bei unklaren oder starken gesundheitlichen Beschwerden bitte unmittelbar einen Arzt aufsuchen. Bei Kindern und Schwangeren sollte mit dem Arzt vorab eine mögliche Anwendung oder Einnahme abgeklärt werden. Wenn ihr meine Rezepte nachmacht, dann tut ihr das auf eigene Gefahr. (Caprice Innauer, Zertifizierte Kräuterpädagogin)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Inge (Samstag, 01 August 2020 21:21)

    Ich hab die Alkohol Tinktur angesetzt und in die den Hof gestellt 4 Wochen lang täglich geschüttelt hatte keine Sonneneinstrahlung kann ich die Tinktur verwenden oder muss ich sie neu ansetzen. LG Inge

  • #2

    Caprice (Mittwoch, 05 August 2020 12:52)

    Hallo Inge! Geht es dir darum, dass die Tinktur nicht Dunkel gestanden ist? Ich denke du kannst sie trotzdem verwenden, es könnte aber sein, dass die Haltbarkeit eine kürzere ist. Ich selbst lagere solche Tinkturen in der Zieh-Phase eigentlich meist im Keller. Dort ist es dunkel und hat wenig Temperaturschwankung. Vielleicht eine Überlegung für dich für das nächste Mal ;-). Gutes Gelingen und alles Liebe, Caprice