Blütenzauber für Zuhause: Selbstgemacht!

Wir haben eine tolle Idee für euch, wie ihr euch den Sommer bzw. die Natur ins Haus holen könnt. Oder, ihr könnt auch einem lieben Menschen ein besonders persönliches Geschenk machen. Das Ganze ist einfach zu machen, hat aber große Wirkung. Lest weiter und ihr seht, was wir meinen :-). Viel Spaß beim Nachmachen, Genießen und Verschenken :-).

Blüten-Anhänger: So wird´s gemacht

 

  1. Luftgetrocknete Modelliermasse (Fimo) auf eine Dicke von etwa 5mm auswalzen und mit runden Ausstechern Medaillons in unterschiedlicher Größe ausstechen (statt Ausstechern kann man auch verschieden große Trinkgläser, Weckgläser usw. nehmen)
  2. Anschließend Blüten, Kräuter, Blätter, Zweige usw. drauflegen und mit einem Brettchen festdrücken
  3. Zum Aufhängen mit einem Loch versehen
  4. Schnur durchfädeln und fertig

Farbe und Form bleiben durch das Trocknen auch nach Monaten erhalten. Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen will, kann die Medaillons aber auch mit einem Klarlack besprühen. 

Konturen-Anhänger: So wird´s gemacht

Die Konturen von Blättern, Zweigen usw. bleiben zurück, wenn man die Dolden mit Hilfe eines Holzspießes herauslöst. 

Jetzt besteht die Möglichkeit, das Muster natürlich zu belassen, aber ebenso können die Ausbuchtungen auch mit Acrylfarbe koloriert werden.

P.S.: Das Loch für die Schnur nicht vergessen

Geschenkanhänger für die persönliche Note

 

Wenn ihr euren Geschenken eine persönliche Note verleihen wollt, dann könnt ihr die Medaillons auch als Geschenkanhänger verwenden. Das sieht super aus und ist wirklich eine besondere Aufmerksamkeit für den Beschenkten.

 

Mit einem Lackstift ist es auch möglich, eine kleine Botschaften auf der Rückseite des Hänger zu hinterlassen. So wird dieser noch persönlicher.

   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0